Sachfaktorenanpassung 2017

Alle Wohngebäudeversicherungen (UNIVE und SOVAG)

Ab 01.01.2017 verändern sich die folgenden Rechengrößen:

Gleitender Neuwertfaktor: 17,39

Baupreisindex 13,58

Alle betroffenen Verträge werden automatisch angepasst.

 

Wohngebäudeversicherung UNIVE Bestand

Beitragsanpassungen Wohngebäude für ältere Verträge mit Beginn vo dem 01.10.2015

  • Gebäudebaujahr bis 40 Jahre oder Gebäude in den letzten 40 Jahren nachhaltig saniert: Keine Anpassung
  • Gebäudebaujahr zwischen 40 und 50 Jahre: + 6%
  • Gebäudebaujahr ab 50 Jahre / oder kein Rücklauf des Risikofragebogen: + 8

Die Prämiensätze der Neugeschäftstarife bleiben unverändert.

 

Wohngebäudeversicherung SOVAG Bestand

Eine Bestandsanpassung läuft seit dem 01.04.2016 jeweils zur Hauptfälligkeit mit 8 % und endet per 01.04.2017

Die Prämiensätze der Neugeschäftstarife bleiben unverändert.

 

Dynamische Hausratversicherung und Glasversicherung (UNIVE und SOVAG)

Keine Beitragserhöhung

In Folge der Erhöhung des Verbraucherindex (VPI), werden die Versicherungssumme und die Beiträge um 1,0 % angepasst.

Der Neugeschäftstarif bleibt unverändert